Hessen

Rhön, Hoher Vogelsberg und Spessart

PDF

Hügelig ist es im Grenzgebiet zwischen Bayern und Hessen. Durch vulkanisches Terrain führt die Route zu den Moorlandschaften der Hochrhön. Nach einigen künstlerischen und kulinarischen Höhepunkten wartet inmitten der idyllischen Beschaulichkeit des Naturparks Hoher Vogelsberg das fahrerische Highlight der Route: Der Schottenring, ein 35,7 Km langer Rundkurs auf dem noch in den 50er Jahren Bergrennen ausgetragen wurden. Über die Spessart Höhenstrasse geht es wieder zurück in die Bayerische Rhön.

Routenprofil

Land: Deutschland
Streckenlänge: 282 km
Fahrzeit: 5 h
Reisedauer: 2 Tage
Beste Reisezeit: Mai - Okt.

Routenverlauf

Bad Brückenau - Hochrhönstrasse - Wasserkuppe - Kleinsassen - Laubach - Naturpark Hoher Vogelsberg - Schottenring - Bad Brückenau

Routencharakter

Strecke
sportlich -1 ruhig
Landschaft
rauh 3 malerisch
Ziele
geistreich -2 genussvoll

Anmerkungen:
Exklusiv für BMW ConnectedDrive Vertragskunden stehen alle BMW Routen im Fahrzeug zum Import über BMW Online zur Verfügung. Wählen Sie im Fahrzeug eine BMW Route Ihrer Wahl und entdecken Sie einige der schönsten Regionen Europas, komfortabel geführt durch das Navigationssystem Ihres BMW.

Ziele

  • Land: Deutschland
    Kategorie: Hotels

    Einst war es königliche Sommerresidenz von Ludwig I., heute genießen Erholungssuchende das Jugendstilambiente der Kuranlage. Umgeben von einer 40.000 m² großen Parkanlage im Barockstil liegt das 4-Sterne Hotel direkt im Herzen von Bad Brückenau. Neben 186 Zimmern und Suiten bietet das Hotel alle Annehmlichkeiten eines guten Resorts & Spas. Seit Frühjahr 2008 ergänzen traditionell medizinische Therapien, wie Moor- und Mineralbäder das Wellnessangebot des modernen "Vital Spas".

    Adresse:
    Dorint Resort & Spa Bad Brückenau, Heinrich-von-Bibra-Strasse 13, 97769 Bad Brückenau, Deutschland
    Kontakt:
    Constantin von Deines, Gastgeber
    Tel.: +49–(0)9741–85 0 Fax: +49–(0)9741–85 425
    E-Mail: info.badbrueckenau@dorint.com
    Parken:
    Parkmöglichkeiten direkt am Haus vorhanden.
    Öffnungszeiten:
    Ganzjährig geöffnet.
    Gut zu wissen:
    Vom wunderschönen "Fürstenhof" am nördlichen Ende der Kuranlage hat man einen großartigen Panoramablick - schon König Ludwig I. überschaute von hier sein Königreich Bayern.
    Weitere Informationen:
    www.dorint.com
  • Land: Deutschland
    Kategorie: Essen & Trinken

    Ob mit Riesling gedünstet, unter Kräuterkruste oder klassisch "blau". Die Forelle aus der eigenen Zucht kommt hier nur fangfrisch auf den Tisch. Das ehemalige Straßenwärterhäuschen an der Rhönstrasse liegt genau an der Grenze zwischen Bayern und Hessen. Ehemals war es eine Grenzstation zwischen dem Königreich Bayern und dem Königreich Preußen. In holzgetäfelten Stuben, zwischen Kachelöfen und Karodecken servieren Marlene Schmidt und Sohn Matthias neben Rhöner Forelle auch Lamm und Wild.

    Adresse:
    Rhönhäuschen, Rhönhaus 1, 97653 Bischofsheim Rhön, Deutschland
    Kontakt:
    Marlene Schmidt, Gastgeberin
    Tel.: +49–(0)9772–322 Fax: +49–(0)9772–912033
    E-Mail: info@rhoenhaeuschen.de
    Parken:
    Parkmöglichkeiten direkt am Haus vorhanden.
    Öffnungszeiten:
    Warme Küche von 11:30 – 21:00 Uhr
    Gut zu wissen:
    Der kleine Unweg lohnt! Eine sehr schöne Landstrasse führt zu diesem authentischen Gasthof mit seiner eigenen Forellenzucht.
    Weitere Informationen:
    www.rhoenhaeuschen.de
  • Land: Deutschland
    Kategorie: Landschaft

    Kilometer über Kilometer schlängelt sich die Hochrhönstrasse in sanften Schwüngen über den langen Rücken der Rhön. Führt die Fahrt anfangs durch dichte Wälder entfalten sich dem Fahrer schon bald zu beiden Seiten atemberaubende Weitblicke über die endlosen Wiesen und Weiden. Auf über 800 Meter Höhe grasen Herden von Rhönschafen im absolut unbewohnten Terrain. Vorbei an den berühmten Moorlandschaften der Rhön geht es vom Hochplateau steil bergab hinunter ins Tal nach Fladungen.

    Adresse:
    Hochrhönstrasse
    Kontakt:
    Touristik-Service Spessart-Kinzigtal-Vogelsberg
    Tel.: +49–(0)6051–85137 16 Fax: +49–(0)6051–85137 16
    E-Mail: tourismus@mkk.de
    Parken:
    Im Biosphärenreservat Rhön ist das Parken nur auf gekennzeichneten Parkplätzen erlaubt.
    Öffnungszeiten:
    In den Wintermonaten ist die Hochrhönstrasse wegen Schnee und Schneeverwehungen oft gesperrt; aktuelle Wetterdienste beachten.
    Gut zu wissen:
    Das "Schwarze Moor" ist nur einen kurzen Spaziergang vom "Parkplatz Dreiländereck" entfernt. Der Imbiss auf dem Parkplatz ist übrigens für seine hervorragenden Bratwürste bekannt.
    Weitere Informationen:
    www.spessart-tourismus.de
  • Land: Deutschland
    Kategorie: Sehenswürdigkeiten

    Es ist rau und kalt. Das "Schwarze Moor" - eine geologische Rarität und ein dunkles Paradies aus bizarr gewachsenen Karpaten-Birken, Sonnentau und schlammig-braunen Mooraugen. Dichte Nebelschwarten hängen in den frühen Morgenstunden über den Halmen der verwunschenen Gräser. Die Mystik dieses einzigartigen Naturschauspiels entdecken Besucher beim Wandern auf den hölzernen Stegen des Rundwegs. Den Überblick behalten sie von dem auffälligen, 17 Meter hohen Beobachtungs-Turm aus Holz und Stahl.

    Adresse:
    Schwarzes Moor - Informationszentrum "Haus der langen Rhön", Unterelsbacher Strasse 4, 97656 Oberelsbach, Deutschland
    Kontakt:
    Informationszentrum "Haus der langen Rhön"
    Tel.: +49–(0)9774–910 260 Fax: +49–(0)9774–910 270
    E-Mail: info@brrhoenbayern.de
    Parken:
    Parkmöglichkeiten direkt am Haus vorhanden.
    Öffnungszeiten:
    Das Moor ist frei zugänglich; Informationszentrum ganzjährig geöffnet täglich außer Dienstag; April - Oktober von 10:00 - 17:00 Uhr; November - März 10:00 - 16:00 Uhr.
    Gut zu wissen:
    Jeden Samstag um 10:00 Uhr finden in den Sommermonaten geführte Wanderungen durch das Moor statt. Treffpunkt ist am "Steinerner Torbogen". Kostenbeitrag für Erwachsene € 3,- / Kinder € 2,-.
    Weitere Informationen:
    www.naturpark-rhoen.de
  • Land: Deutschland
    Kategorie: Museen

    Die Wasserkuppe ist der höchste Berg Hessens. Sie ist ein Mekka für Segelflieger, Luftfahrthistoriker und Liebhaber der Faszination Fliegen. Es gäbe keinen besseren Ort für das Deutsche Segelflugmuseum, als hier oben in 950 Meter Höhe, wo vor 100 Jahren das motorlose Fliegen seinen Anfang nahm. 1987 erbaut und 2006 mit einem modernen Neubau erweitert, erzählt das Museum die Geschichte des Segelflugs mit über 40 Großseglern, unzähligen Flugzeugmodellen und interaktiven Multimedia-Stationen.

    Adresse:
    Deutsches Segelflugmuseum mit Modellflug, Wasserkuppe 2, 36129 Gersfeld Rhön, Deutschland
    Kontakt:
    Dipl.-Ing. Theo Rack, Geschäftsführer
    Tel.: +49–(0)6654–7737 Fax: +49–(0)6654–7736
    E-Mail: info@segelflugmuseum.de
    Parken:
    Parkmöglichkeiten direkt am Haus vorhanden.
    Öffnungszeiten:
    Ganzjährig täglich geöffnet; April - Oktober von 09:00 - 17:00 Uhr; November - März von 10.00 - 16:30 Uhr.
    Gut zu wissen:
    Eintrittspreise: Erwachsene € 3,- / Jugendliche € 2,- / Kinder bis 6 Jahre Eintritt frei. Lebendig, bunt, befreiend: Gleich vor der Tür starten Segelflugzeuge, gleiten die bunten Schirme der Drachenflieger vor stahlblauem Himmel.
    Weitere Informationen:
    www.segelflugmuseum.de
  • Enzianhütte

    77 km

    Land: Deutschland
    Kategorie: Essen & Trinken

    Idyllisch führt die kurvige Strasse die Wasserkuppe hinab. In 760 Meter Höhe nistet die Enzianhütte wie ein Adlerhorst am Felsvorsprung. Die Sommerterrasse mit Rundblick verwöhnt mit einem einmaligen Panorama über das Fuldaer Land. Mitte der Fünfziger Jahre errichtete der Deutsche Alpenverein die einfache Berghütte. Seit mehr als 20 Jahren bietet das Wirtepaar Koch hier herzliche Gastlichkeit, zünftige Brotzeiten und ein frisch gezapftes Bier.

    Adresse:
    Enzianhütte, Bornbergstraße 1, 36115 Hilders / Dietges, Deutschland
    Kontakt:
    Georg & Birgit Koch, Gastgeber
    Tel.: +49–(0)6658–319 Fax: +49–(0)6658–1602
    E-Mail: koch@enzianhuette-rhoen.de
    Parken:
    Parkmöglichkeiten direkt am Haus vorhanden.
    Öffnungszeiten:
    Ganzjährig geöffnet; Mi - Mo und an Feiertagen ab 10:00 Uhr, Küche von 11:30 - 21:00 Uhr; Dienstag geschlossen; November bis März auch Montag geschlossen.
    Gut zu wissen:
    Für Freunde des Wandersports: Die Hütte ist Ausgangspunkt vieler Wander- und Mountainbike-Touren durch das schöne Fuldaer Land.
    Weitere Informationen:
    www.enzianhuette-rhoen.de
  • Land: Deutschland
    Kategorie: Museen

    Moderne Anbauten verbinden drei alte Bauernhäuser. Nach der Schulreform diente die alte Dorfschule aus, es entstand ein Ort der Begegnung für Künstler und Kulturfreunde. Hinter der großen Glasfront bietet ein Café Biokuchen und Ausblicke auf die dörfliche Szenerie Kleinsassens. Kunst an allen Ecken: Ateliers, Galerien und Werkstätten zeigen Installationen, Gemälde, Fotografien und Plastiken von Weltformat. Im Spätsommer markiert die "Kunstwoche Kleinsassen" den künstlerischen Höhepunkt.

    Adresse:
    Kunststation Kleinsassen, An der Milseburg 2, 36145 Hofbieber-Kleinsassen, Deutschland
    Kontakt:
    Peter Ballmaier, Leiter der Kunststation
    Tel.: +49–(0)6657–8002 Fax: +49–(0)6657–918714
    E-Mail: kunststation_kleinsassen@web.de
    Parken:
    Parkmöglichkeiten direkt am Haus vorhanden.
    Öffnungszeiten:
    Ganzjährig geöffnet von Di - So von 13:00 - 18:00 Uhr.
    Gut zu wissen:
    Kunst zu vermieten! In der „Artothek“ können Kunstliebhaber Bilder, Grafiken, Installationen mieten und auf Zeit ihre eigenen vier Wände mit den Kunstwerken schmücken. Die Leihgebühr beträgt 3% des Bildwertes, mindestens aber € 20,- pro Jahr. Eintrittspreise: € 3 pro Person.
    Weitere Informationen:
    www.kleinsassen.de
  • Land: Deutschland
    Kategorie: Lokale Hersteller

    Bis 2006 hieß sie "Schlitzer Kornbrennerei der Hessischen Staatsdomäne Karlshof". Nach mehr als dreißig Jahren im Besitz des Landes Hessen entschieden Politiker das Gut an die Stadt zu verkaufen. Nun hört sie wieder auf den gutbürgerlichen Namen "Schlitzer Korn- und Edelobstbrennerei". Seit 1585 werden hier Edelobstbrände, Schlitzer-Korn und Kräuterliköre nach alten Rezepturen gebrannt. Heimische Bauern liefern Weizen und Kräuter, die dem mildwürzigen Korn seine reine Prägung verleihen.

    Adresse:
    Schlitzer Korn- und Edelobstbrennerei, Im Grund 16, 36110 Schlitz, Deutschland
    Kontakt:
    Martina Gübler, Büroleiterin
    Tel.: +49–(0)6642–5267 Fax: +49–(0)6642–7285
    E-Mail: info@schlitzer-destillerie.de
    Parken:
    Parkmöglichkeiten direkt am Haus vorhanden.
    Öffnungszeiten:
    Werkverkauf geöffnet Mo - Fr von 07:00 - 16:30 (Freitag nur bis 15:30 Uhr).
    Gut zu wissen:
    Sie ist die zweitälteste Kornbrennerei in Deutschland und liegt direkt auf der Strecke.
    Weitere Informationen:
    www.schlitzer-destillerie.de
  • Land: Deutschland
    Kategorie: Essen & Trinken

    Kurz vor dem malerischen Laubach trifft man unvermittelt auf französisches Landhausambiente. Als „Euro-Toques“ Chefkoch setzt sich Küchenchef Axel Horn gemeinsam mit seiner Frau für die Wahrung des kulinarischen Erbes ein. Die Küche ist saisonal. Axel Horn verwendet überwiegend biologische Produkte der beheimateten Wiesen und Wälder. In den geschmackvoll eingerichteten Stuben, dem Wintergarten und auf der kleinen Sommerterrasse genießen Gäste die ausgezeichneten Gerichte aus natürlichen Zutaten.

    Adresse:
    Landgasthaus Waldschenke, Tunnelstrasse 42, 35321 Laubach Freiensee, Deutschland
    Kontakt:
    Axel und Ingrid Michelle Horn, Gastgeber
    Tel.: +49–(0)6405–6110 Fax: +49–(0)6405–500155
    E-Mail: landgasthaus-waldschenke@t-online.de
    Parken:
    Parkmöglichkeiten direkt am Haus vorhanden.
    Öffnungszeiten:
    Mo. - Fr. ab 18:00 Uhr; Sa - So und Feiertags von 11.30 -14.00 und ab 18:00 Uhr geöffnet; Mittwoch Ruhetag
    Gut zu wissen:
    Frische Pilze entnimmt Küchenchef Axel Horn der Pilzzucht in einem stillgelegten Eisenbahntunnel nicht weit entfernt vom 70 Jahre alten Landgasthaus.
    Weitere Informationen:
    www.landgasthaus-waldschenke.de
  • Land: Deutschland
    Kategorie: Hotels

    Anfang 2008 eröffnete die Familie der Grafen zu Solms-Laubach unweit des Areals von Schloss Laubach das Schlosshotel „Bunter Hund“. Eine messingfarbene Hundestatue begrüßt die Gäste am Eingang des weißen Hauses mit knallroter Tür. Liebevoll saniert erstrahlt das intime Hotel hell und modern. Kunst soweit das Auge reicht. Die private Sammlung der gräflichen Familie schmückt die 21 Zimmer und Flure. Highlight: Die kunstvoll gestalteten Bäder zitieren Badeszenen von Renoir, Matisse und Gauguin.

    Adresse:
    Schlosshotel Bunter Hund, Schottener Strasse 2, 35321 Laubach, Deutschland
    Kontakt:
    Katharina Diepolder, Gastgeber
    Tel.: +49–(0)6405–50698 0 Fax: +49–(0)6405–50698 19
    E-Mail: info@schlosshotel-laubach.de
    Parken:
    Parkmöglichkeiten direkt am Haus vorhanden.
    Öffnungszeiten:
    Ganzjährig geöffnet.
    Gut zu wissen:
    Zahlreiche Kunstevents locken gleich nebenan im Schloss.
    Weitere Informationen:
    www.schlosshotel-laubach.de
  • Land: Deutschland
    Kategorie: Sehenswürdigkeiten

    Die Familie der Grafen zu Solms-Laubach wohnt selbst im Schloss. Liebevoll sanierten sie die drei hufeisenförmig ineinander verzahnten Teilbauten. Belebt von künstlerischem Flair, Skulpturen, Ausstellungen, Opernaufführungen schlägt der kulturelle Puls der schmucken Stadt mit Fachwerkhäusern hier im Schloss Laubach. Inspiration und Ruhe finden Gäste auch im weitläufigen Schlosspark, Gaumenfreuden werden im nahe gelegenen Wirthaus „Zur Eule“ angeboten.

    Adresse:
    Schloss Laubach, 35321 Laubach, Deutschland
    Kontakt:
    Karl Georg Graf zu Solms-Laubach, Gastgeber
    Tel.: +49–(0)6405–50698 0 Fax: +49–(0)6405–50698 19
    E-Mail: info@schlosshotel-laubach.de
    Parken:
    Parkmöglichkeiten direkt am Haus vorhanden.
    Öffnungszeiten:
    Ganzjährig geöffnet; Gastronomie täglich geöffnet ab 12.00 Uhr.
    Gut zu wissen:
    Der über 700 Jahre alte Gewölbekeller ist der älteste Teil des Schlosses – sein imposanter, gotischer Gewölberaum mit mächtigen Säulen kann angemietet werden.
    Weitere Informationen:
    www.schloss-laubach.de
  • Schottenring

    190 km

    Land: Deutschland
    Kategorie: Landschaft

    Inmitten der idyllischen Beschaulichkeit des Naturparks Hoher Vogelsberg wartet das fahrerische Highlight der Route. Bis weit in die fünfziger Jahre hinein wurden auf dem berühmten Schottenring, einem 35,7 Km langen Rundkurs mit Start und Ziel in Schotten, internationale Motorrad- und Autorennen ausgetragen. Die Strecke gibt es zwar noch immer, heute finden allerdings nur Grand Prix-Läufe für historische Fahrzeuge statt. Auch das anschließende Teilstück auf der B276 nach Gedern hat es in sich!

  • Land: Deutschland
    Kategorie: Landschaft

    Die Spessart Höhenstrasse verbindet die höchsten Erhebungen des westlichen Spessarts. Über 50 Kilometer säumen dichte Fichtenwälder, Weiden und romantische Dörfer ihren Weg. Das kurze Teilstück auf der kurvenreichen Strecke ab Steinau bietet einige Gelegenheiten den Blick in das weite Land Mitteldeutschlands schweifen zu lassen, bevor die Fahrt über die Bayerische Grenze zurück nach Bad Brückenau führt.

  • Land: Deutschland
    Kategorie: Golfplätze

    Der "Golf Club Spessart" ist einer der ältesten Golf Clubs Hessens. Spieler schätzen ihn für seinen privaten Charakter. An seinem höchsten Punkt ist er 530 Meter hoch und beim Abschlag offenbart sich dem Golfer ein unvergessliches Panorama über den Feldberg, den Hoherodskopf und die Wasserkuppe. Alter Baumbestand, Streuobstwiesen und natürliche Biotope säumen die Fairways. Zum Après-Golf genießen Golfer und Gäste die wildromantischen Sonnenuntergänge vor der eindrucksvollen Gebirgskulisse.

    Adresse:
    Golf-Club Spessart, Am Golfplatz, 63628 Bad Soden-Salmünster, Deutschland
    Kontakt:
    Eberhard Stamm, Präsident
    Tel.: +49–(0)6056–9158 0 Fax: +49–(0)6056–9158 20
    E-Mail: sekretariat@golf-spessart.eu
    Parken:
    Parkmöglichkeiten direkt am Haus vorhanden.
    Öffnungszeiten:
    Ein 18-Loch Platz ganzjährig geöffnet; Sekretariat täglich geöffnet April - Oktober von 09:00 - 17:00 Uhr; Abschlagzeiten täglich von 09:00 - 17:00 Uhr; November - März täglich geöffnet von 10:00 - 15:00 Uhr.
    Platz:
    Ein 18-Loch Platz (Par 72).
    Handicap:
    36
    Greenfee:
    18-Loch Platz Mo-Fr €50,-, Sa+So €60,-.
    Golf Pro:
    Stephen Walker
    Gut zu wissen:
    Die Grüns gelten oft als schwierig zu lesen! Der Tipp vom Profi: Auch wenn nicht gleich sichtbar, die Spielbahnen fallen zum Tal hin ab.
    Weitere Informationen:
    www.gc-spessart.com
  • Land: Deutschland
    Kategorie: Sehenswürdigkeiten

    Sein Wasser gilt als eines der zehn Besten in Europa. 2007 zeichnete die Deutsche Landwirtschaftsgesellschaft das heilende Wasser des Brückenauer Mineralbrunnens mit Gold aus. Es findet seinen Weg aus der Tiefe der Rhön durch verschiedene Gesteinsschichten des Biosphärenreservats. Von der verglasten Galerie im ersten Stock des unauffälligen Bürogebäudes aus gewinnen Besucher Einblicke in die Geschichte des Mineralwassers, der Quelle und seiner ökologischen Abfüllung.

    Adresse:
    Staatlicher Bad Brückenauer Mineralbrunnen, Amand-von-Buseck-Strasse 2, 97769 Bad Brückenau, Deutschland
    Kontakt:
    Christiane Schuhmann, Besucherkontakt
    Tel.: +49–(0)9741–803 0 Fax: +49–(0)9741–803 130
    E-Mail: info@badbrueckenauer.de
    Parken:
    Parkmöglichkeiten direkt am Haus vorhanden.
    Öffnungszeiten:
    Ganzjährig geöffnet Mo - Do von 08:00 - 16:00 Uhr, Freitag von 08:00 - 13:00 Uhr; Samstag, Sonntag und an Feiertagen geschlossen.
    Gut zu wissen:
    Ende des 18. Jahrhunderts erreichte der vorzügliche Ruf des Bad Brückenauer Heilwassers sogar den Hof der russischen Zarin Katharina II.
    Weitere Informationen:
    www.badbrueckenauer.de