Aquitaine Süd

Genuss zwischen Atlantik und Pyrenäen

PDF

Die Region zwischen Biarritz und dem baskischen Hinterland lebt von ihren Kontrasten: Zerklüftete Küstenstriche, kilometerlange Sandstrände, satt-grüne Hügelketten und raue Gebirgsketten. Gerade saugt man die anregende Atlantikluft in sich auf, schaut tapferen Surfern zu, auf ihrer Suche nach der perfekten Welle. Und schon nach wenigen Kilometern glaubt man sich Welten entfernt, wenn sanfte Hügelketten den Horizont säumen und weite Kurven auf dem Weg in die Pyrenäen Fahrspaß garantieren.

Routenprofil

Land: Frankreich
Streckenlänge: 207 km
Fahrzeit: 4 h
Reisedauer: 1 Tag
Beste Reisezeit: Apr. - Okt.

Routenverlauf

Biarritz - Saint-Jean-de-Luz - Espelette - Salies-de-Béarn - Arcangues - Biarritz

Routencharakter

Strecke
sportlich 0 ruhig
Landschaft
rauh 1 malerisch
Ziele
geistreich 2 genussvoll

Anmerkungen:
Exklusiv für BMW ConnectedDrive Vertragskunden stehen alle BMW Routen im Fahrzeug zum Import über BMW Online zur Verfügung. Wählen Sie im Fahrzeug eine BMW Route Ihrer Wahl und entdecken Sie einige der schönsten Regionen Europas, komfortabel geführt durch das Navigationssystem Ihres BMW.

Ziele

  • Land: Frankreich
    Kategorie: Hotels

    Kunstvolle Kristallleuchter zieren die Räume. Das Ambiente ist intim, elegant, verspielt. Dramatisch setzt Frédéric Hubert die ehemaligen Stallungen eines viktorianischen Schlosses gekonnt in Szene. Das Boutiquehotel beherbergt acht Zimmer in avantgardistischem Design. Ausgefallene Tapeten, hochwertige Stoffe und barocke Elemente setzen Akzente. Vier Hektar Park, Palmen und Olivenbäume umgeben das außergewöhnliche Anwesen. Ein 25 Meter Pool erstreckt sich stilvoll in das ländliche Paradies.

    Adresse:
    Le Beaumanoir, 10, Avenue de Tamamès, 64200 Biarritz, France
    Kontakt:
    Frédéric Hubert, Gastgeber
    Tel.: +33–(0)559–2489 29 Fax: +33–(0)559–2489 46
    E-Mail: reception@lebeaumanoir.com
    Parken:
    Parkmöglichkeiten direkt am Haus vorhanden.
    Öffnungszeiten:
    Ganzjährig geöffnet.
    Gut zu wissen:
    Paradiesische Ruhe im Herzen des französischen Baskenlandes: Unweit von Biarritz gelegen, ist es nur ein kurzer Spaziergang zum Meer.
    Weitere Informationen:
    www.lebeaumanoir.com
  • Land: Frankreich
    Kategorie: Essen & Trinken

    Zwei riesige Segel überspannen die Sonnenterrassen zum Strand hinaus. Eine Villa im anglo-normannischen Stil direkt am Meer: Tagsüber ist das "Blue Cargo" eine lässige Strandbar für Surfer und Sonnenanbeter. Relaxen in Liegen zwischen Kakteen und Cocktails. Die entspannte Atmosphäre, die Meeresbrise, die einfachen Gerichte aus Fisch und typisch baskischen Produkten duften nach Urlaub. Bei Nacht wandelt sich die Bar zum glitzernden "place to be" der Schönen und Reichen unterm Sternenhimmel.

    Adresse:
    Blue Cargo Plage, Bar & Restaurant, Plage d'Ilbarritz, 64210 Bidart, France
    Kontakt:
    Julie Caillau, Gastgeber
    Tel.: +33–(0)559–235487 Fax: +33–(0)559–235573
    E-Mail: j.caillau@yahoo.fr
    Parken:
    Parkmöglichkeiten direkt am Haus vorhanden.
    Öffnungszeiten:
    März - Dezember Di - So von 11:00 - 02:00 Uhr; in den Sommermonaten täglich geöffnet.
    Gut zu wissen:
    Was das "Bestial" in Barcelona, "Puro Beach Club" in Palma ist, ist das "Blue Cargo" in Biarritz, die vermutlich "hippste Location" der Küste!
    Weitere Informationen:
    www.bluecargo.fr
  • Maison Adam

    17 km

    Land: Frankreich
    Kategorie: Lokale Hersteller

    Die duftenden Macarons mit ihrem unverwechselbaren Aroma von frischen Mandeln sind weithin bekannt. Maison Adam ist eine traditionsreiche Konditorei. Noch heute fertigt Jean-Pierre Telleria-Adam die süßen Schätze in sorgfältiger Handarbeit nach altem Familienrezept von 1660. Für ihre Schokoladen verwendet "Maison Adam" nur feinste "Valharona-Schokolade" Grand Cru. Eine Spezialität: die "Gateaux basques". Der einfache Kuchen ist eine Hommage an die Herzlichkeit und Genussfreude der Basken.

    Adresse:
    Maison Adam, 6, rue République, 64500 Saint-Jean-de-Luz, France
    Kontakt:
    Jean-Pierre Telleria
    Tel.: +33–(0)559–260354 Fax: +33–(0)559–266409
    E-Mail: contact@maisonadam.fr
    Parken:
    Parkmöglichkeiten in der Umgebung vorhanden.
    Öffnungszeiten:
    Täglich geöffnet Juli - September, Oktober - Juni Di - So.
    Gut zu wissen:
    Schlemmereien für zu Hause! Die köstlichen "Macarons" halten sich nach dem Kauf 8-10 Tage im Kühlschrank.
    Weitere Informationen:
    www.macarons-adam.com
  • Land: Frankreich
    Kategorie: Essen & Trinken

    Er lernte bei Alain Ducasse, kochte an seiner Seite im "Le Plaza Athénée", assistierte Jean-Francois Piège in Paris. Im März 2006 erfüllte sich Cédric Béchade einen Traum: Er kauft die "L'Auberge Basque". Elf Monate sanierte, modernisierte und verschönerte er das alte Gut mit der Unterstützung guter Freunde. Es entstanden ein hervorragendes Restaurant und elf Zimmer und Suiten in überraschend urbanem Design. Wie sein Stil in der Küche, ist das Flair seines Hauses elegant, einfach und geradlinig.

    Adresse:
    Restaurant L'Auberge Basque, Vieille Route de St Jean de Luz, 64310 Helbarron/ Saint-Pée, France
    Kontakt:
    Cédric Béchade, Gastgeber
    Tel.: +33–(0)559–5170 00 Fax: +33–(0)559–5170 17
    E-Mail: contact@aubergebasque.com
    Parken:
    Parkmöglichkeiten in der Umgebung vorhanden.
    Öffnungszeiten:
    Ganzjährig geöffnet; Mi - So Abendessen ab 20:00 Uhr; Mittwoch, Donnerstag und Sonntag auch mittags geöffnet ab 12:30 Uhr; Montag und Dienstag geschlossen.
    Gut zu wissen:
    Der französische "Gault Millau 2008" zeichnete Cédric Béchade als "Die Entdeckung des Jahres" aus. "Conde Nast" empfiehlt seine "L'Auberge Basque" auf der "Hot List 2008".
    Weitere Informationen:
    www.aubergebasque.com
  • Espelette

    43 km

    Land: Frankreich
    Kategorie: Landschaft

    Ein französischer Seemann, der Christoph Kolumbus auf seine Entdeckungsreise begleitete, brachte den Chili ins Baskenland. Seit dem 17. Jahrhundert werden in Espelette Pfeffer und Chili kultiviert. Heute fehlt der Gourmet-Chili in keiner Spitzenküche der Welt. Piment d'Espelette ist milder als Cayenne, aromatischer, fruchtig, süß. Von den Decken der Häuser hängen die Schoten an Fäden in Trauben. Im Herbst nach der Ernte schmücken sie Fassaden und Balkone. Feuriges Rot prägt das Bild des Dorfes.

    Kontakt:
    Office de Tourisme d'Espelette
    Tel.: +33–(0)559–939502
    E-Mail: espelette.tourisme@wanadoo.fr
    Parken:
    Parkmöglichkeiten in der Umgebung vorhanden.
    Gut zu wissen:
    Jedes Jahr am letzten Oktoberwochenende feiern die Einheimischen im Ehren des Chili eine "Fete du Piment". Ein buntes Spektakel rund um die scharfe Schote.
    Weitere Informationen:
    www.espelette.fr
  • Land: Frankreich
    Kategorie: Essen & Trinken

    Landidylle deluxe! Sonnenlicht durchflutet den Speisesaal. Das Ambiente ist bäuerlich charmant. Gekonnt reduziert, überrascht die Gestaltung innen ländlich modern. Das außergewöhnliche Landhotel gehört zu den „Small Luxury Hotels of the World“. 40 Hektar Wald und Wiesen säumen das private Refugium im Herzen des Baskenlandes. Das vom Guide Michelin prämierte Restaurant serviert baskische Küche mit Produkten von den umliegenden Höfen.

    Adresse:
    Restaurant L'Auberge Ostapé, Chahatoa, 64780 Bidarray, France
    Kontakt:
    Francois Ricau, Gastgeber
    Tel.: +33–(0)559–3791 91 Fax: +33–(0)559–3791 92
    E-Mail: contact@ostape.com
    Parken:
    Parkmöglichkeiten in der Umgebung vorhanden.
    Öffnungszeiten:
    Ganzjährig geöffnet; in den Sommermonaten täglich geöffnet von 12:00 - 14:00 und 19:30 - 21:00 Uhr. Reservierung erforderlich!
    Gut zu wissen:
    Die kurvige Anfahrt am Fuße schmaler Täler führt entlang des Flusses Nive. Gäste stellen ihre Autos in historischen Ställen ab. Zur L'Auberge geht es weiter per Golfcart.
    Weitere Informationen:
    www.ostape.com
  • Land: Frankreich
    Kategorie: Wellness & Spa

    Die Therme liegt inmitten der winzigen Stadt. Historische Häuser aus dem 16. und 17. Jahrhundert reihen sich auf Stelzen entlang des Ufers. Die Spa-Therapie hatte 1875 hier ihren Ursprung. Seither wird das heilende Salz dem natürlichen Salzwasser einer Quelle hoch aus den Pyrenäen entzogen. Das Wasser ist reich an Magnesium und anderen Mineralien wie Zink, Phosphor und Silizium. Zehn mal salziger als Meerwasser, lindert es vor allem rheumatische Schmerzen gut. Der Salzwasser Pool ist 32 °C warm.

    Adresse:
    Thermes de Salies de Béarn, Place du Jardin Public, 64270 Salies-de-Béarn, France
    Kontakt:
    Mathilda Boulin
    Tel.: +33–(0)559–381011 Fax: +33–(0)559–380584
    E-Mail: reservations@thermes-de-salies.com
    Parken:
    Parkmöglichkeiten direkt am Haus vorhanden.
    Öffnungszeiten:
    Ganzjährig geöffnet; Mo - So von 10:00 - 12:00 und 14:00 - 18:00 Uhr; (Mittwoch bis 17:00 Uhr; Dienstag, Donnerstag, Samstag und Sonntag bis 19:00 Uhr geöffnet). Eintrittspreise: Ab € 8,- pro Person je nach Länge des Aufenthaltes.
    Gut zu wissen:
    Das besonders mineralhaltige Salz kann auch nach Hause bestellt werden.
    Weitere Informationen:
    www.thermes-de-salies.com
  • Land: Frankreich
    Kategorie: Wellness & Spa

    Christian Montauzer ist Ibaiona-Schinkenproduzent in dritter Generation. Ibaiona ist ein besonders exquisiter Schinken, leicht nussig, aus dem französischen Baskenland. Der Schinken stammt von baskischen Schweinen, die mit Mais, Kastanien und Molke gefüttert werden. In einer großen Halle reifen die Schinkenkeulen mindestens sechs Monate an der Luft, manche von ihnen bis zu 18. Die Keulen werden mit Asche oder Piment d'Espelette eingerieben. So erhalten sie ihr unverwechselbares Aroma.

    Adresse:
    Maison Montauzer, Rue de la Bourgade, 64520 Guiche, France
    Kontakt:
    Nelly Montauzer
    Tel.: +33–(0)559–568404 Fax: +33–(0)559–568293
    E-Mail: charcuterie.montauzer@wanadoo.fr
    Parken:
    Parkmöglichkeiten direkt am Haus vorhanden.
    Öffnungszeiten:
    Ganzjährig geöffnet, Mo - Fr von 08:00 - 12:00 und 14:00 - 18:00 Uhr.
    Gut zu wissen:
    Ein faszinierender Anblick: Gut 250 Schinkenkeulen à 12kg hängen zum Trocknen in der großen Halle. Eine Besichtigung ist auf Anfrage möglich.
    Weitere Informationen:
    www.montauzer.fr
  • Land: Frankreich
    Kategorie: Golfplätze

    1990 gründeten Guy und Jean d'Arcangues den Golfclub d'Arcangues. Der amerikanische Architekt Ronald Fream gestaltete die Anlage auf dem familieneigenen Grundstück. Die Spielbahnen winden sich um das kleine Städtchen d'Arcangues und das historische Schloss. Palmen und alter Baumbestand bringen Abwechslung und Herausforderungen in das Spiel entlang weiter und blühender Landschaften. In einem charmanten Bauernhaus aus dem 15. Jahrhundert befindet sich das Clubhaus mit wunderschöner Sonnenterrasse.

    Adresse:
    Golf d'Arcangues, Chemin Jaureguiborda, 64200 Arcangues, France
    Kontakt:
    Arnaud D'Arcangues, Clubmanager
    Tel.: +33–(0)559–431056 Fax: +33–(0)559–431260
    E-Mail: golf.arcangues@orange.fr
    Parken:
    Parkmöglichkeiten direkt am Haus vorhanden.
    Öffnungszeiten:
    Ein 18-Loch Platz ganzjährig geöffnet; Sekretariat täglich geöffnet von 08:30 - 19:00 Uhr; Abschlagzeiten täglich von 08:30 - 19:00 Uhr. April - Oktober, täglich geöffnet; November –März Montag geschlossen.
    Platz:
    Ein 18-Loch Platz (Par 72).
    Handicap:
    Spielberechtigt sind auch Nicht-Mitglieder mit mindestens Platzreife. Juli und August mit mindestens Handicap 36.
    Greenfee:
    18-Loch Platz Juli und August € 70,-; April – Juni, September und Oktober € 57,-; November – Februar € 47,-.
    Golf Pro:
    Dominique Beigbeder
    Gut zu wissen:
    Wunderschöne Sonnenterrasse mit Blick über die Pyrenäen und Loch 1.
    Weitere Informationen:
    www.golfdarcangues.com