Aquitaine Nord

Weinkultur von Weltruf

PDF

Man kann sich keinen besseren Ausgangspunkt für eine Reise aussuchen, die im berühmtesten Weinanbaugebiet der Welt zu einigen der berühmtesten Châteaux der Welt führt: St. Émilion, ein mittelalterliches Kleinod, am oberen Ende eines steil aufragenden Tals. Weinkultur von Weltruf heißt das Ziel, der Weg ist eine traumhafte Fahrt durch die sanften Landschaften auf den Spuren der großen Bordeaux-Weine. Entlang der "Route des Châteaux" säumen unzählige Prachtbauten der Weingeschichte die Szenerie.

Routenprofil

Land: Frankreich
Streckenlänge: 238 km
Fahrzeit: 5 h
Reisedauer: 1 Tag
Beste Reisezeit: Apr. - Okt.

Routenverlauf

Saint-Émilion - Bordeaux - Margaux - Pauillac - Médoc - Bordeaux-Martillac - Saint-Émilion

Routencharakter

Strecke
sportlich 1 ruhig
Landschaft
rauh 2 malerisch
Ziele
geistreich 3 genussvoll

Anmerkungen:
Exklusiv für BMW ConnectedDrive Vertragskunden stehen alle BMW Routen im Fahrzeug zum Import über BMW Online zur Verfügung. Wählen Sie im Fahrzeug eine BMW Route Ihrer Wahl und entdecken Sie einige der schönsten Regionen Europas, komfortabel geführt durch das Navigationssystem Ihres BMW.

Ziele

  • Land: Frankreich
    Kategorie: Hotels

    Blumentapeten schmücken die Wände. Designer-Möbel stehen zwischen jahrhundertealten Steinmauern und schweren Balken. 2006 gestaltete der französische Star-Dekorateur Alberto Pinto die mittelalterliche Residenz neu. Er bewahrte die Magie des historischen Ortes. Leder, Holz und das ausgefallene Interieur setzen Akzente. Das Ambiente ist stylish, elegant, intim, privat. Von der Terrasse oberhalb der monolithischen Kirche verzaubert der Ausblick über die winzigen Gassen von Saint-Émilion.

    Adresse:
    Hostellerie de Plaisance, Place du Clocher, 33330 Saint-Émilion, France
    Kontakt:
    Chantal und Gérard Perse, Gastgeber
    Tel.: +33–(0)5–57550755 Fax: +33–(0)5–57744111
    E-Mail: contact@hostelleriedeplaisance.com
    Parken:
    Parkmöglichkeiten direkt am Haus vorhanden.
    Öffnungszeiten:
    Ganzjährig geöffnet.
    Gut zu wissen:
    Der "Guide Michelin 2008" zeichnete Küchenchef Philippe Etchebest mit einem zweiten Stern aus.
    Weitere Informationen:
    www.hostelleriedeplaisance.com
  • Land: Frankreich
    Kategorie: Golfplätze

    Wie immergrüne Dächer ragen die Kronen der Mittelmeerpinien über den Parcours. Die zwei 18-Loch Golfplätze liegen idyllisch inmitten eines Pinienwaldes. Der amerikanische Architekt Bill Coore gestaltete die Spielbahnen des "Chateau-Parcours" ganz im Stil eines schottischen Grüns. Teiche, tiefe Bunker und die trickreiche Gestaltung des Platzes fordern auch erfahrene Golfer. Der "Chateau-Parcours", dessen Löcher nach Weingütern der Region benannt sind, war Austragungsort der "French Open 1999".

    Adresse:
    Golf Du Médoc, 1366 Chemin de Courmateau, 33290 Le Pian Médoc, France
    Kontakt:
    Vincent Paris, Direktor
    Tel.: +33–(0)5–567011 90 Fax: +33–(0)5–567011 99
    E-Mail: golf@golf-du-medoc.com
    Parken:
    Parkmöglichkeiten direkt am Haus vorhanden.
    Öffnungszeiten:
    Zwei 18-Loch Plätze ganzjährig geöffnet; Sekretariat täglich geöffnet von 08:00 - 19:00 Uhr; Abschlagzeiten täglich von 08:00 - 19:00 Uhr.
    Platz:
    Zwei 18-Loch Plätze (Par 71).
    Handicap:
    Spielberechtigt sind auch Nicht-Mitglieder mit mind. Platzreife.
    Greenfee:
    18-Loch Plätze April - Oktober € 75,-; November - März € 46,-.
    Golf Pro:
    Gilles Arnaud
    Gut zu wissen:
    Das Golf Du Médoc Hôtel & Spa bietet wunderbare "Golf & Wein" und "Golf & Spa" Arrangements an.
    Weitere Informationen:
    www.golf-du-medoc.com
  • Land: Frankreich
    Kategorie: Weingüter

    Wie aus einem Bilderbuch erstrahlt das neoklassistische Anwesen zwischen jahrhundertealten Bäumen. Erste urkundliche Eintragungen des weißen Châteaus stammen aus dem 12. Jahrhundert. Im Jahre 1850 gestaltete der berühmte Gartendesigner Louis-Bernard Fischer hier eine botanische Märchenwelt aus Zypressen, Eiben und Magnolien. Rund um den wild-romantischen See finden sich seltene Pflanzenarten. Auf 87 Hektar Weinanbaufläche reifen überwiegend Trauben der Rebsorten Cabernet Sauvignon und Merlot.

    Adresse:
    Château Cantemerle , 33460 Macau en Médoc, France
    Kontakt:
    Laurence Dufau
    Tel.: +33–(0)5–579702 Fax: +33–(0)5–579702 84
    E-Mail: cantemerle@cantemerle.com
    Parken:
    Parkmöglichkeiten direkt am Haus vorhanden.
    Öffnungszeiten:
    Ganzjährig geöffnet; Mo - Fr von 08:00 - 12:00 und 14:00 - 16:00 Uhr.
    Gut zu wissen:
    Führungen über das Weingut und Degustationen nach Vereinbarung möglich.
    Weitere Informationen:
    www.cantemerle.com
  • Land: Frankreich
    Kategorie: Weingüter

    Die Familie Lurton ist eine der größten Weingutsbesitzer der Region. Als Senior Lucien sich 1992 für den Ruhestand entschied, vererbte er die elf Weingüter an seine zehn Töchter und Söhne. Marie-Laure Lurton leitet das Château La Tour de Bessan und zwei weitere Güter nahe Margaux. Ein kühner Neubau aus Stahl und Glas zitiert die Vitalität einer neuen Generation von Winzern und Winzerinnen. Für ihr Engagement um den biologischen Weinanbau erhielt das Chateau 2003 das Prädikat „Terra-Vitis“.

    Adresse:
    Château La Tour de Bessan, Route d'Arsac, 33460 Cantenac, France
    Kontakt:
    Marie-Laure Lurton, Geschäftsführerin
    Tel.: +33–(0)5–56582201 Fax: +33–(0)5–56581510
    E-Mail: receptif@marielaurelurton.com
    Parken:
    Parkmöglichkeiten direkt am Haus vorhanden.
    Öffnungszeiten:
    Ganzjährig geöffnet; Mo - Sa von 08:00 - 12:00 und 13:30 - 17:00 Uhr; Freitag bis 16:00 Uhr; Anmeldung erforderlich.
    Gut zu wissen:
    Einmal im Jahr schließt sich das Château La Tour de Bessan mit drei erlesenen Weingütern zum „Ein Gourmettag in Margaux” zusammen. Mit Workshops und Degustationen führen die Winzer in die Geheimnisse des Weins ein.
    Weitere Informationen:
    www.marielaurelurton.com
  • Land: Frankreich
    Kategorie: Weingüter

    Sie produzieren einen der teuersten Rotweine der Welt. Eine Flasche Wein wird je nach Jahrgang zwischen €100 und €10.000 gehandelt. Die Erfolgsgeschichte begann als André Mentzelopoulos, ein griechischer Unternehmer, 1977 das majestätische Weingut kaufte. Gemeinsam mit dem Bordelaiser Önologen Émile Peynaud modernisierte er Keller und Weinberg, bereicherte Traditionen mit neuem Wissen und leidenschaftlichem Engagement. Heute führt seine Tochter Corinne mit gleicher Passion das weltbekannte Gut.

    Adresse:
    Château Margaux, 33460 Margaux, France
    Kontakt:
    Corinne Mentzelopoulos, Inhaberin & CEO
    Tel.: +33–(0)5–57888383 Fax: +33–(0)5–57883132
    E-Mail: chateau-margaux@chateau-margaux.com
    Parken:
    Parkmöglichkeiten direkt am Haus vorhanden.
    Öffnungszeiten:
    Mo - Fr von 09:00 - 18:00 Uhr; im August geschlossen.
    Gut zu wissen:
    Für einen Besuch der Weinkeller ist eine frühzeitige Buchung unbedingt erforderlich.
    Weitere Informationen:
    www.chateau-margaux.com
  • Land: Frankreich
    Kategorie: Lokale Hersteller

    Seit 1977 spezialisieren sie sich auf den Kauf von "Grand Cru Classé" Bordeaux Weinen. Hinter der beschaulichen Sandsteinfassade des kleinen Stadthauses füllen exklusive Weine, Champagner und Liköre die Weinregale. Das reiche Angebot bietet Weine verschiedenster Jahrgänge und Herkunft. Viele zeichnen sich aus durch ihre besondere Lagerfähigkeit. Begeisterte Weinliebhaber können einen Termin vereinbaren, um sich von der Mystik dieser seltenen Raritätensammlung verzaubern zu lassen.

    Adresse:
    Vinothek La Cave D'Ulysse, 2, Rue de la Trémoille, 33460 Margaux, France
    Kontakt:
    Dominique Dupuch
    Tel.: +33–(0)5–578879 94 Fax: +33–(0)5–578879 95
    E-Mail: cave-ulysse@wanadoo.fr
    Parken:
    Parkmöglichkeiten direkt am Haus vorhanden.
    Öffnungszeiten:
    Täglich geöffnet April - Oktober von 09:00 - 19:30 Uhr; November - März geöffnet Mo - Sa von 09:00 - 19:30 Uhr.
    Gut zu wissen:
    Im Château Malescot St. Exupéry gleich gegenüber der Vinothek lebte einst der Autor Antoine de Saint-Exupéry ("Der kleine Prinz").
    Weitere Informationen:
    www.caveulysse.com
  • Land: Frankreich
    Kategorie: Weingüter

    Seit 1945 gestaltet jedes Jahr ein Künstler das Weinetikett. Die Liste ist lang: Picasso, Miró, Chagall, Warhol. Die Erfolgsgeschichte begann, als der junge Baron Philippe de Rothschild sich 1924 entschied, die gesamte Weinernte selbst in Flaschen abzufüllen: Revolutionär seiner Zeit. Das Weinetikett gewann an Bedeutung. Es wurde das Aushängeschild für Qualität und Herkunft. Der Rest ist Geschichte. Château Mouton Rothschild ist heute eines der berühmtesten Weingüter der Welt.

    Adresse:
    Château Mouton Rothschild, 33250 Pauillac, France
    Kontakt:
    Baroness Philippine de Rothschild, Inhaberin
    Tel.: +33–(0)5–567321 29 Fax: +33–(0)5–567321 28
    E-Mail: visites@bphr.com
    Parken:
    Parkmöglichkeiten direkt am Haus vorhanden.
    Öffnungszeiten:
    Nach Vereinbarung.
    Gut zu wissen:
    Eintrittspreise: Eine Führung kostet € 6,- pro Person. Ein kleines Museum im ehemaligen Weinkeller beherbergt die persönliche Kunstsammlung von Baron Philippe de Rothschild rund um den Wein: Gemälde, Keramiken, Skulpturen.
    Weitere Informationen:
    www.bphr.com
  • Land: Frankreich
    Kategorie: Essen & Trinken

    Umrahmt von Weinbergen am Rande der Stadt Pauillac, erstreckt sich das Château Cordeillan-Bages. Die herrliche Villa aus dem 17. Jahrhundert, Mitglied der Relais & Châteaux, erstrahlt als Hotel und Restaurant in neuem Glanz. Die Küche von Starkoch Jean Luc Rocha macht das Dinieren im Cordeillan-Bages zu einem unvergesslichen Erlebnis.

    Adresse:
    Château Cordeillan-Bages, Routes des Châteaux, 33250 Pauillac, France
    Kontakt:
    Thierry Marx, Gastgeber
    Tel.: +33–(0)5–56592424 Fax: +33–(0)5–56590189
    E-Mail: contact@cordeillanbages.com
    Parken:
    Parkmöglichkeiten direkt am Haus vorhanden.
    Öffnungszeiten:
    Di - So geöffnet am Mittag und Abend (Mittwoch- und Samstagmittag ausgeschlossen).
    Gut zu wissen:
    Thierry Marx ist der "Gault Millau Koch des Jahres 2006". Mit zwei Michelin Sternen ist er einer der fünf Anwärter des Landes auf einen dritten Stern vom "Guide Michelin".
    Weitere Informationen:
    www.cordeillanbages.com
  • Land: Frankreich
    Kategorie: Weingüter

    Weiße Kieselwege, Buchsbäume und alter Baumbestand umgeben das ländliche Gut. Idyllisch inmitten der Weinlandschaft von Cadaujac gelegen wird hier seit dem 16. Jahrhundert Wein kultiviert. Nach vielen Jahren passionierter Arbeit mit dem Wein erhielten der Weiß- und der Rotwein 1953 das Prädikat "Graves Cru Classé". 1979 kaufte Lucien Lurton, einer der größten Weingutsbesitzer der Region, das Gut. Heute leitet das 47 Hektar große Weinareal seine Tochter Sophie.

    Adresse:
    Château Bouscaut, 33140 Cadaujac, France
    Kontakt:
    Sophie Lurton-Cogombles, Inhaberin
    Tel.: +33–(0)5–578312 20 Fax: +33–(0)5–578312 21
    E-Mail: cb@chateau-bouscaut.com
    Parken:
    Parkmöglichkeiten direkt am Haus vorhanden.
    Öffnungszeiten:
    Mo - Fr und nach Vereinbarung.
    Gut zu wissen:
    Das romantische Château ist eine beliebte Kulisse für Hochzeiten.
    Weitere Informationen:
    www.chateau-bouscaut.com
  • Land: Frankreich
    Kategorie: Wellness & Spa

    Als ein Professor Mathilde und Bertrand Thomas offenbarte, dass in all den kleinen Traubenkernen, die sie nach der Weinernte einfach wegwarfen, die effektivsten Antioxidanten der Pflanzenwelt stecken, entstand 1993 die Idee für Caudalíe. 1995 wurden die ersten drei Produkte der Pflegelinie gelauncht. 1999 eröffnete das weltweit erste Spa Vinothérapie. Wein soweit das Auge reicht. Es duftet nach Traubenkernöl. Die pflegenden Inhaltsstoffe verjüngen, straffen und definieren die Haut.

    Adresse:
    Les Sources de Caudalíe - Spa Vinothérapie, Chemin de Smith Haut-Lafitte, 33650 Bordeaux-Martillac, France
    Kontakt:
    Delphine Duffours, Spa Direktorin
    Tel.: +33–(0)557–8383 83 Fax: +33–(0)557–8383 84
    E-Mail: sources@sources-caudalie.com
    Parken:
    Parkmöglichkeiten direkt am Haus vorhanden.
    Öffnungszeiten:
    Ganzjährig geöffnet.
    Gut zu wissen:
    Auf dem Anwesen befinden sich auch zwei sehr schöne Restaurants: "La Grand'Vigne" und "La Table du Lavoir".
    Weitere Informationen:
    www.sources-caudalie.com